Wer bringt die digitale Transformation in der Schule voran?

19.04.2021
16:00

Alle reden von digitaler Schule, aber wer macht sie? Wie kriegen wir Verständnis für die digitale Transformation am schnellsten in das Bildungssystem und wie muss die Schule aussehen, die den Herausforderungen gerecht wird? Wir sprechen mit Akteuren aus Schule und Lehrerbildung und wollen wissen, was politisch getan werden muss, damit das System Schule sich effektiv weiter entwickeln kann.

Die Online-Veranstaltung findet unter BigBlueButton statt.

Eingeladen sind:

Andree Hochbach

Als Experte für digitale Bildung und Jugendkommunikation bringt er seine Expertise zu folgenden Fragen ein:

• Was brauchen die Schülerinnen und Schüler?

• Was sind ihre Anforderungen an digitale Inhalte?

• Welche Angebote gibt es schon im digitalen Unterricht?

• Worin könnten Gefahren liegen?

• Wer sollte das Thema Transformation in der Schule in die Hand nehmen?

Nadin Staupendahl

Sie ist IT-Rechtlerin und sie wird am 19. April ab 16 Uhr eure Fragen zum Datenschutz beantworten. Vor allem wird besprochen:

• Steht der Datenschutz der Digitalisierung wirklich im Weg?

• Welche Spielräume haben wir in Schule zum Einsatz von IT?

• An welchen Stellen sollte man den Datenschutz sehr genau nehmen?

Uwe Sommermann (Thüringer Lehrerverband) und Tim Reukauf (junger TLV) als Vertreter der Lehrerseite. Sie werden sich zu folgenden Fragen einbringen:

• Was beschäftigt Lehrkräfte bei der bevorstehenden Transformation und welchen Beitrag können sie zum Gelingen der Digitalisierung leisten?

• Was braucht es an Rahmenbedingungen und an Kompetenzvermittlung? Ist das vorgeschlagene Zusatzstudium dafür tauglich?

• Welche Akteure wären aus ihrer Sicht noch in der Pflicht, die Digitalisierung von Schule voranzubringen?